Elektro vs Verbenner

Zuerst möchte ich sagen, dass es hier nicht darum geht, was nun besser ist. Denn wenn es um ein Hobby geht, gibt es kein besser oder schlechter. Es geht um seinen eigenen Spaß. Hier möchte ich Dir nur aufzeigen, was für Vor- und Nachteile es bei den beiden Motorvarianten gibt.

Elektromotor und Verbrennermotor

Elektromotor

RC Elektro Auto Vorteile:

Ferngesteuerte Autos mit Elektromotoren sind sehr leise und können dadurch sehr gut auch in einem Wohngebiet gefahren werden, auch ohne die Nachbarn zu stören. Außerdem wird durch den Einsatz von Akkus die Luft nicht verschmutzt. Man mag es kaum glauben, aber akkubetriebene ferngesteuerte Autos können auch dank moderner brushless Motoren sehr schnell 100-150km/h erreichen. Die laufenden Kosten für ein elektronisches ferngesteuertes Auto sind auch sehr überschaubar.

RC Elektro Auto Nachteile:

Bei ferngesteuerten Autos mit Elektromotoren erlangt man schnell das Gefühl, dass man ein Spielzeugauto durch die Gegend fährt. Außerdem kann man nicht sofort weiterfahren, wenn der Akku leer ist, da man  diesen wieder aufladen muss. Es sei denn, man hat 1-2 Ersatzakkus parat. In der Anschaffung sind elektrisch betriebene RC Autos häufig teurer (inkl. Akkus und Ladegerät) im Vergleich zu ähnlichen Verbrenner-Modellen.

2 verschiedene Elektromotorvarianten

Bei ferngesteuerten Autos für Kinder werden meist Brushed-Motoren verbaut, da sie wesentlich günstiger als Brushless-Motoren sind. Aber auch für einige RC Autos für Erwachsene, bei denen keine sehr hohen Geschwindigkeiten benötigt zum Einsatz kommen (wie z.B. bei Crawlern), werden brushed-Motoren verbaut. Brushless-Motoren dagegen, brauchen eine separate Motorsteuerung, weshalb sie meist bei höherwertigen Autos, welche sehr schnell sind, zum Einsatz kommen.

Brushed (Bürstenmotor)

Brushed Motor Vorteile:

Bürstenmotoren (brushed) sind generell günstiger in der Anschaffung im Vergleich zu Brushless-Motoren. Beim Einbau des Brushed Motors musst Du einfach nur die Kontakte zusammen löten und dann kannst Du schon loslegen. Du brauchst kein Computersystem um Verbesserungen einzustellen.

Brushed Motor Nachteile:

Ein Brushed Motor kann unter Umständen recht wartungsintensiv sein. Bei manchen Modellen braucht man zum Beispiel mehrere Lageröle uvm. Die Leistung gegenüber den Brushless Motoren ist schwächer. Doch der wohl größte Nachteil der Brushed-Motoren (Bürstenmotoren) ist eindeutig der Verschleiß.

Bevorzugte Fahrzeuge für Brushed-Motoren

Trucks / LKW
Baustellenfahrzeuge
Crawler

Brushless

Brushless Motor Vorteile:

Brushless Motoren sind sehr pflegeleicht von der Wartung her. Du brauchst eigentlich nur ein Lageröl und natürlich Ersatzteile, wenn etwas kaputt geht. Außerdem haben die Motoren eine bessere Leistung. Der Anschaffungspreis für ein Brushless System ist höher, jedoch sind hier kaum Wartungskosten, welche auf einen zu kommen.

Brushless Motor Nachteile:

Bei den Brushless Motorenn ist das wohl der einzige Nachteil. Der Motor arbeitet mit einem Computersystem. Entweder arbeitet man mit den Standardeinstellungen die vom Hersteller bereit gestellt wurden oder man macht sich die Mühe die Systemeinstellungen anzupassen und zu optimieren. Dazu sollte man sich einen Fachmann holen. Geht dazu zu eurem RC Verein, einen Bekannten der schon Erfahrung mit Brushless Motoren hat oder zu eurem Händler des Vertrauens, der diese Einstellungen für euch durchführt.

Bevorzugte Fahrzeuge für Brushless-Motoren

Rennwagen
Buggys
Truggy
Monstertruck

Elektro Vorteile
  • Auch in Wohngebieten zu nutzen (leise)
  • günstiger im Unterhalt
  • weniger anfällig für Probleme
  • extreme Beschleunigungen möglich
Elektro Nachteile
  • Teuer in der Anschaffung
  • nicht so „real“ im Vergleich zum Verbrenner
  • weniger Tuning-Möglichkeiten
  • Brandgefähr der Lipo-Akkus

Verbrennermotor

Auch bei den Verbrennermotoren kann grundsätzlich zwischen 2 verschiedenen Klassen unterschieden werden. Zum einen gibt es die Nitro-Verbrenner und es gibt die ferngesteuerten Autos mit Benzinmotor. Generell kann man sagen, dass die Nitromotoren empfindlicher sind, und häufiger in den Einstellungen nachjustiert werden müssen, im Vergleich zu den RC Autos mit Benzinmotoren.

RC Verbrenner Auto Vorteile:

Ferngesteuerte Autos mit Verbrennermotoren machen den meisten einfach mehr Spaß, weil  die Motoren einen richtig guten Sound haben und natürlich wesentlich näher an den „echten Motoren“ dran sind. Man sagt ja: „Alles was krach macht, macht den Männern Spaß.“ Außerdem kann man innerhalb von paar Minuten wieder Sprit einfüllen und weiter geht es. Hier können sich Tuningbegeisterte auch viel besser austoben.

RC Verbrenner Auto Nachteile:

Bei ferngesteuerten Autos mit Verbrennermotor sind definitiv die laufenden kosten höher, als bei den Elektro Autos. Diese sind  sehr Wartungsintensiv und bei falscher Bedienung gehen die Verbrennerfahrzeuge schneller defekt. Hier solltest Du nur ran gehen, indem Du mit einem erfahrenen RC Verbrenner Autofahrer zu rate ziehst oder einen passenden RC Club in deiner Umgebung aufsuchst. Ein weitere Nachteil ist gerade bei den Nitro-Modellen, dass der Nitro-Sprit sehr giftig ist und erst ab 18 Jahren erhältlich ist.

Unterschied und Unterhaltskosten

Benzin

Bei einem Benziner musst Du einfach den aktuellen Tankstellenpreis nehmen. Eine Tankfüllung liegt ca. bei 750 ml und damit kannst Du 45-60 Minuten fahren. Das hängt hier natürlich ganz davon ab wieviel Hubraum dein ferngesteuertes Auto hat und wieviel Tuning darin steckt. Es empfiehlt sich stets Super Plus zu tanken oder eine vergleichbar hochwertige Benzinsorte mit einer möglichst hohen Oktanzahl. Zusätzlich zu dem Benzin wird meist noch ein Öl zur Motorschmierung benötigt, welches man dem Benzin gleich beimischt. Benzinmotoren kommen generell erst bei größeren RC Autos ab einem Maßstab von 1:6 zu Einsatz. Sie sind tendenziell leichter zu Starten und laufen länger ohne „Probleme“ mit ein und der selben Einstellung.

Nitro

Ferngesteuerte Autos welche mit Nitro betrieben werden, sind deutlich teurer im Unterhalt als ein Benziner. Das Nitro kostet ca. 10-15 Euro pro Liter. Bei einer Tankfüllung von 125ml kannst du gute 10-15 Minuten fahren. Nitromotoren werden auch bei kleineren Fahrzeugen verwendet. Generell kann man sagen, dass die Motoren anfälliger auf Veränderungen (Witterung / Temperatur etc) sind, im Vergleich zu den stets größeren Benzinmotoren.

Es ist auf jeden Fall zu beachten, dass das enthaltene Methanol sehr giftig ist und auch über die Haut aufgenommen wird!
Verbrenner Vorteile
  • Motorgeräusche
  • näher an „echten Auto-Motoren“
  • längere Fahrzeiten möglich
  • mehr Möglichkeiten für Tuning
Verbrenner Nachteile
  • höhere Unterhaltskosten
  • nicht überall zu Nutzen (Lärm)
  • Nitro ist Giftig und erst ab 18 Jahren erhältlich
  • Motoren sind empfindlicher