Monstertrucks

Für welche Rennstrecken sind ferngesteuerte Monstertruck geeignet?

Mit einem Monstertruck kannst Du sehr gut durch schweres Gelände fahren und somit jeden Ast, Stein oder hohe Sandhügel erklimmen. Oder Du fährt über eine Reihe von Matchbox Autos.

Diese Hindernisse überwindet der ferngesteuerte Monstertruck nur durch den großen abstand zum Boden und seinen schaufelartigen Reifen, welche sich gut durch den losen Untergrund, wie Sand oder Schotter drängen.

Hohe Sprünge federt der Monstertruck durch seine weiche Federung und seinen großen Reifen perfekt ab, sodass dieser dadurch nicht leicht kaputt gehen kann.

VERGLEICH RC MONSTERTRUCK FÜR ANFÄNGER / EINSTEIGER

RC Monstertruck sind bereits sehr günstig ab 100 Euro zu bekommen. Diese sind dann komplett fahrtauglich (ohne Batterie / Akku) und schaffen eine Geschwindigkeit bis ca. 30-60km/h.

Jedoch muss man hier eingestehen, dass Qualität eben ihren Preis hat. Demnach gehen die niedrigpreisigen ferngesteuerten Monstertruck schneller kaputt, weil diese nicht robust genug konstruiert sind.

Daher würden wir lieber ferngesteuerte Autos aus dem mittelpreisigen bis hochpreisigen Segment empfehlen, da man schließlich lange seinen Spaß damit haben möchte.

Fall Du dennoch ein günstiges Auto bevorzugst, haben wir etwas für dich rausgesucht.

Elektro-Motor betriebene ferngesteuerte Monstertruck im Vergleich:

RTR Monstertruck ME2 MK21 von Seben Racing

Seben RTR Monstertruck 560

Mit dem großen 560-er Elektromotor (NiMh-Akku) und 100A High Output Fahrtenregler leistet dieses fahrfertige 1:10 Modell mit verbesserter Technik erstaunlich viel. Hier haben clevere Modellbau-Spezialisten gute Arbeit geleistet. Mit rund 40 km/h flitzt dieser RTR Monstertruck mit 4WD Allradantrieb durch jedes Gelände. Durch entsprechende Veränderungen lässt sich die Power bis 60 km/h erhöhen. Dazu kommen hervorragende Racing Qualität aller verbauten Teile und eine bewährte 2.4 GHz-Technik bei der Fernsteuerung, die Störungen vermeiden hilft. So werden automatisch Fahrkomfort und der Spaß beim Monstertruck Modellsport erhöht. Außerdem bewahrt der im Empfänger integrierte Fail Safe mit ziemlicher Sicherheit vor unliebsamen Schäden an diesem coolen Modell.


Tiger EP 4WD 2,4GHz von Jamara

RC Monstertruck tiger 4wd

Dieses 1:10 Modell sieht aus wie ein geduckter Tiger, der zum Sprung ansetzt. Für gewaltige Sätze und insgesamt viel Power spendet der Sun Power Akku 7,2 V 1800mAh Racing Pack dem Venti 600 – Elektromotor die benötigte Energie. Allradantrieb, Bodenfreiheit, Einzelradaufhängung, Fahrwerk und Stoßdämpfer zum Einstellen, stabiles Chassis, Stahlantriebswellen und eine ausgefeilte Elektronik bringen gemeinsam einen Monstertruck der Superklasse zustande. Dieses fertig montierte 4WD Modellauto lässt keine Wünsche offen. Mit seinen 420 mm Länge, 335 mm Breite und 225 mm Höhe, der bestens lackierten Karosserie und den robusten Reifen sieht der Tiger auch äußerlich gut aus. Im Lieferumfang ist auch eine 2-Kanal-Funkfernsteuerung enthalten.


RC Mud Blaster II 2WD Monstertruck von Tamiya

Tamiya RC Monstertruck Blaster II

Der Bausatz für diesen 1:10 Modell Monstertruck umfasst einen elektronischen, nicht LiPo-fähigen Fahrregler TEU 104BK, der den Typ 504 Elektromotor steuert. Die robuste Karosserie (Polycarbonat), das 2WD Chassis und ein robuster, Polycarbonat verstärkter Kunststoff Hauptrahmen gehören ebenso dazu wie vormontierte Getriebebox, doppelte Querlenker Reibungsdämpfer, Einzelradaufhängung und eine genaue Bauanleitung mit Dekorbogen. Die griffigen Geländereifen (Radstand 281mm, Spurbreite 250mm) halten den Mud Blaster II mit seinen 445 mm Länge und 310 mm Breite auch bei schwierigstem Gelände in der Spur. Akkus, Ladegerät und RC System sind nicht im Lieferumfang des Bausatzes enthalten. Für spezielle Tuningantriebe sind genug Möglichkeiten offen.


RC Blackfoot III 2WD Monstertruck von Tamiya

Tamiya Blackfoot III Monstertruck

Dieser 1:10 RC Bausatz bietet die Möglichkeit, den 2WD Blackfoot III in neuester Version zusammen zu bauen. Freien Zugang zur schon zusammengebauten Getriebebox und anderen wichtigen Teilen erlaubt das verstärkte Rahmenchassis. Der 2WD Heckantrieb durch den Typ 540 Elektromotor (elektronischer Fahrregler) und die an allen Rädern getätigte Aufhängung mit doppelten Dreiecksquerlenkern sorgen in jedem Gelände für problemloses Handling. Die stabile Karosserie aus Polycarbonat sieht besonders cool aus, mit verchromten Teilen erinnert sie sehr an das Design des amerikanischen Original Monstertrucks. Auch die Größenverhältnisse, 445 mm lang, 250 mm breit und 310 mm hoch, bestätigen diesen Eindruck beim rundum gelungenen Blackfoot III.

Elektro Monstertruck Detonator von Reely

Reely Elektro Monstertruck

Diesen Ready to run Monstertruck Detonator im Maßstab 1:10 treibt ein 540-er Elektromotor (mit 15 T Carbon-Series Fahrtregler) an, dessen Kühlkörper, wie auch die Kardanwelle, in coolem Rot eloxiert ist. Der Detonator glänzt aber noch mit vielen weiteren technischen Highlights. Sturz und Spur leicht einstellbar, Einzelradaufhängung, Öldruckstoßdämpfer, Kegelradfifferentiale, MC 4519 Lenkservo und Off Road Reifen mit bestem Grip bestätigen das hohe technische Niveau. Eine Chassisplatte aus Aluminium und attraktives Design im gesamten Outfit ergänzen das tolle Gesamtbild des 422 mm langen, 347 mm breiten und 217 mm hohen Trucks. GT 2 Fernsteueranlage GHz und Anleitung sind bei Lieferung dabei.

Verbrenner-Motor betriebene ferngesteuerte Monstertruck im Vergleich:

Wer sich ein ferngesteuerten Monstertruck mit Verbrenner-Motor kaufen möchte, sollte unbedingt schon Erfahrungen mit Zweitakt Verbrenner-Motoren haben und wissen wie man sie einstellt, einfährt und startet.

Wenn man dies nicht weiss, kann der Verbrenner-Motor schnell kaputt gehen oder garnicht erst starten.

Monstertruck DMT 4WD RTR von Kyosho

Kyosho Verbrenner Monstertruck

Er sieht flott aus, dieser 1:10 Monstertruck DTM 4WD. Aber er bringt auch ein interessantes Innenleben und viel moderne Technik mit. Ein leistungsstarker GXR-18SP Verbrennungsmotor mit 3ccm Hubraum und Resonanzrohr bringt neben Superpower auch das richtige „Monstergeräusch“. Das Vorder- und Hinterachse gleich aufgebaut sind sowie ein durchgehend funktionierender Allradantrieb mit kompletter Kugellagerung sind weitere Beweise erstklassiger Ausstattung. Auf verchromten Felgen laufen Monstertruckreifen, die besten Griff, auch auf schwierigstem Untergrund garantieren. Die aufwändige Monster Flow Karosserie rundet das rundum positive Bild dieses Kyosho Monstertrucks ab. Dazu passt dann die bewährte 2.4GHz Perfex KT200 Fernsteuerungsanlage.

VERGLEICH RC MONSTERTRUCK FÜR FORTGESCHRITTENE / MITTELKLASSE

RC Monstertruck in dieser Klasse sind bereits ab 200 Euro zu bekommen. Diese sind dann komplett fahr tauglich (ohne Batterie / Akku) und schaffen eine Geschwindigkeit bis ca. 50-80km/h.

Elektro-Motor betriebene ferngesteuerte Monstertruck im Vergleich:


Monstertruck Grave Digger 2WD RTR von Traxxas

RC Monstertruck GraveDigger 2WD RTR

Ein echter Hochleistungs Monstertruck ist dieses 1:10 Modell, das als Grave Digger zu den Urgesteinen der amerikanischen Monstertruck-Tradition gehört. Fast schon legendär sind Aussehen, Leistungsprofil und Robustheit dieses Trucks. Ein Titan 12 T Motor 550-Motor mit XL 5 Fahrtenregler, Teleskop – Antriebswellen, das Magnum 272 Renngetriebe und ein Planetenraddifferential lassen die hohen technischen Ansprüche des Trucks erkennen. Diesen Eindruck verstärken Öldruckstoßdämpfer mit X-Ring Dichtungen, eine einstellbare Rutschkupplung und lange Federwege. Das fertig montierte Modell hat ein Chassis aus Kunststoff, glasfaserverstärkt, sehr große Bodenfreiheit und nur knapp 2 kg Gewicht. Eine Geschwindigkeit von etwa 45 km/h ist jederzeit erreichbar.


Summit brushed 4WD AM von Traxxas

Traxxas RC Monstertruck RTD brushed 4WD

Rasantes Aussehen und Fahren sind Pluspunkte dieses 1:16-er Monstertruck Modells in fahrfertiger Ausführung. Für diese Rasanz sorgt vor allem der Fahrakku NiMh 7,2 Volt 2/3 6 Zellen mit TRX Hochstrom-Stecker, durch den der Titan 12 T Motor mit dem XL-2,5 Fahrtenregler die nötige Energie bekommt. Das 230 Volt Ladegerät für diesen Fahrakku ist natürlich im Lieferumfang enthalten. Der Summit brushed 4WD verfügt über mit Schnellverschluss versehene Doppel-Akkuschächte, über Digital Lenkservos 3,6 kg -0,16 s, titanbeschichtete Dämpferstangen und teflonbeschichtete Dämpfergehäuse. Gedichtete Kugellager und Limited Slip Differentiale komplettieren die technische Ausstattung dieses Monstertrucks. Natürlich ist eine passende Fernsteuerung für dieses 320 mm lange Fahrzeug mit dabei.


Raptor Monstertruck V25 2.4GHz von Carson

RC Monstertruck Raptor von Carson

Dieses ready to run 1:8 Modell wird alle begeistern, die quer durch Hügellandschaften und in schwierigem Gelände mit dem Truck Spaß haben möchten. Ein Force Hochleistungs-Nitromotor (4,1ccm Hubraum, 1,8kW/2,5 PS. Motordrehzahl 29.000 U/min) mit schwarzem Doppelkammerresonanzrohr treibt den Raptor zu tollen Leistungen an. Ein 4 WD Allradantrieb, das 2-Gang Schaltgetriebe mit einstellbarer Rutschkupplung, acht Öldruckstoßdämpfer und Metallbremsscheiben mit Spezialbelag lassen den Monstertruck immer gut und sicher agieren. Sturz und Spur sind natürlich einstellbar, die RC Box ist spritzwassergeschützt und Getriebe-und Antriebseinheit sind abgedichtet. Die fertig lackierte Karosserie und das eloxierte Metallrahmenchassis sowie vier typische Monsterreifen und die Drehknopffernsteuerung
komplettieren den 530 mm langen Monstertruck.

Verbrenner-Motor betriebene ferngesteuerte Monstertruck im Vergleich:


Nitro T-Maxx 4 WD von Traxxas

Nitro rc Verbrenner MonstertruckMit seinem leistungsstarken Verbrennungsmotor (3,3ccm Hubraum, mit Elektrostarter, passendem Ladegerät und Tankflasche sowie 7,2 Volt 6 Zellen NiMh Akku) rast dieser tolle Monstertruck mit über 70 km/h durch das Gelände. Ein vergrößertes Chassis und 6,3 Zoll Maxx Reifen auf 3,8 Zoll Hurrikan Felgen sorgen zusammen mit cooler Karosserie und polierter Zweikammer-Alu-Auspuff für Aufsehen und oft bestaunte Leistungen. Dazu verhelfen auch Zweirad Getriebe, versiegelte Front-und Heckdifferentiale, Schwerlast Servo -Saver und Umlenkhebel Steuersystem. Für die zuverlässige Kontrolle dieses „Technik-Monsters“ sorgt die 2.4 GHz-TQ Fernsteuerung mit Traxxas Link. Dieser wilde Geselle überzeugt in jeder Hinsicht und bringt seinem Besitzer garantiert extrem viel Monstertruck-Vergnügen.

VERGLEICH RC MONSTERTRUCK FÜR PROFIS / EXPERTENKLASSE

RC Monstertruck in der höchsten Klasse sind bereits ab 350 Euro zu bekommen. Diese sind dann komplett fahr tauglich (ohne Batterie / Akku) und schaffen eine Geschwindigkeit bis ca. 80-x km/h.

Elektro-Motor betriebene ferngesteuerte Monstertruck im Vergleich:

E-Maxx TQi Telemetrie RC von Traxxas

RC Monstertruck E-Maxx

Dieses 1:8 E-Maxx Monstertruck RTR Modell sprengt einige Rekorde. Mit dem Mamba Monster-brushless – Antrieb, Talon Reifen und 6S-LiPo schafft der Elektro-Truck rund 100 km/h. Die sensationelle Power bekommt er von 2x 8,4 V/3000 mAh-NiMh Akkupacks. Der 4WD Monstertruck bietet aber noch etliche weitere technische Schmankerln. So zwei wassergeschützte Digital-BB-Lenkservos, 4-fach verstellbare Wheeliebar, Kupplungsbacken aus Aluminium und natürlich das Fernsteuersystem 2,4 GHz-TQi-premium RC mit Docking-Station. Die coole aufwändige Karosserie, schwarz verchromte Stoßfänger und Felgen, auf denen 6,3 Maxx-Reifen protzen, sorgen dafür, dass dieser Super MonsterTruck ein echter Hingucker auch außerhalb des Fahrgeländes ist. Seine Maße, 571 mm lang, 419 mm breit und 241 mm hoch, bekräftigen den großartigen Gesamteindruck nochmals.

Savage Flux XS 4WD RTR von HPI Racing

Elektro Monstertruck Savage Fluxx 4WD

Wer im Monstertruck Modell Geschehen das Besondere sucht, trifft garantiert auf das 1:10 Modell des Savage Flux XS. Mit ihm hagelt es Superlative! Das beginnt schon mit dem hervorragenden Flux Brushless Motor! Wenn Sie statt mit 2S – mit 3S Power fahren, bringt der Savage Flux XS sensationelle 105 km/h an Top Speed auf die Strecke. Die 3S Power sollte aber nicht zum Dauereinsatz benutzt werden, da könnten durch die Megapower Schäden am Regler entstehen. Die bewährte Savage-Stabilität, ein äußerst zuverlässsiges Metallgetriebe und das 4 WD Antriebssystem sorgen dafür, dass dieser Monstertruck nicht nur durch außerordentliche Höchstgeschwindigkeit glänzt. Moderne TVP Technologie und ein sportlich-cooles Design verbinden sich hier zu einem echten Super-Racing-Monstertruck. Seine kompakte Bauweise ermöglicht Größenmaße, die den Savage Flux XS sogar in einen Rucksack passen lassen.

Verbrenner-Motor betriebene ferngesteuerte Monstertruck im Vergleich:


Blackout Monster Truck RTR mit Benzinmotor

Ferngesteuerster Monstertruck mit Benzinmotor

Dieses 1:5 Modell ist ein echtes Kraftpaket und ein typischer Maverick Truck in Bezug auf Ausstattung und Haltbarkeit. Das beginnt schon bei dem vor Kraft strotzenden 30ccm Benzinmotor mit Pull-Start-Vorrichtung. Der bewährte 4WD Kardan-Antrieb (Kardanwellen an Hinter-und Vorderachse) gibt diese Energie weiter an die beeindruckenden Beadlock Räder mit ihren förmlich den Super-Gripp ausstrahlenden Monster Truck Reifen. Voll einstellbare Spurstangen, Einzelrad-Aufhängung mit Doppelquerlenkern und ein kugelgelagerter Antriebsstrang sind weitere Highlights bei diesem Monstertruck. Dass alles gut und sicher funktioniert, dafür sorgen Doppelscheibenbremsen aus Glasfaser, ein 700ccm Treibstofftank und vor allem die zuverlässige 2.4 GHz Fernsteuerung und der Empfänger mit eingebautem Fail Safe.


LOSI LST XXL 1:8 Verbrenner Monstertruck 4.8 RTR

Ferngesteuerter Monstertruck von Losi mit Verbrennermotor

Elektro-und Seilzugstarter bringen den eingebauten Losi 454 Nitro-Motor rasch zum Laufen. Im Komplett Set sind das 2-Gang-Getriebe und die Stahlantriebs-Komponenten ebenso enthalten wie eine komplette Kugellagerung für reibungsloses Funktionieren von Antrieb und Lenkung. Weitere technische Schmankerln sind ein Differential mit Metall Zahnrädern, 3-Backen Kupplungen sowie CV Antriebswellen hinten und vorne und zwei High Torque Lenk Servos. Dieser Monstertruck bietet eine Vielfalt an effektiver Ausstattung, die ihn für jeden Wettbewerb fit macht. Räder der 420-er Serie mit ATX Reifen beispielsweise und vor allem das Spektrum DX3S 3-Kanal 2.4 GHz DSM RC-System garantieren diesem 1:8 Modell-Truck problemlose Fahrt in jedem Gelände.

Graupner MT6 Monster Truck

Graupner Monster Truck mit Verbrennermotor

Als Modell im 1:6 Maßstab hat dieser Truck (wegen der Größe entsprechende Vorsicht im Umgang!) neben tollem Design und cooler, schon lackierter Karosserie aus Polycarbonat noch viele weitere Hits zu bieten. Zum fahrfertigen MT6 Fuel gehört das vormontierte Ready To Run 2WD- Monster Truck Alu-Chassis mit Stahlkegelraddifferential ebenso wie der kraftvolle Benzinmotor (23ccm, mit Seilzugstarter) und bereits justiertes Gas- und Lenkgestänge. Zur kompletten und standesgemäßen Monster Truck Ausstattung gehören natürlich noch einstellbare Doppelscheibenbremse, Heckantrieb über zentrale Kardanwelle, Lenk Servo mit 22kg, komplette Kugellagerung, ein 700ccm Tank und die 27 MHz RC Anlage.